EKZ Renewables verstärkt ihr Engagement in Windparks in Norddeutschland

13. Januar 2014
Die EKZ Renewables AG verstärkt über ihre deutsche Tochtergesellschaft EKZ Renewables (Deutschland) GmbH ihr Engagement in Norddeutschland und übernimmt im Windfeld Neu Kosenow die Anlagen "Neu Kosenow I und IV" zu 100%.

Neu Kosenow I und IV sind Teil eines Windfelds, das aus 30 Windturbinen des dänischen Herstellers Vestas besteht. Beide sind seit gut einem Jahr in Betrieb, umfassen zusammen 8 Turbinen mit einer Leistung von je 2 Megawatt und werden jährlich rund 37'000 Megawattstunden Strom produzieren.

Am 19. Dezember 2012 übernahm die EKZ Renewables AG über ihre deutsche Tochtergesellschaft den Windpark "Neu Kosenow II" zu 100%. Dies war der erste Windpark von EKZ Renewables AG in Deutschland.

Der Onshore-Windpark Neu Kosenow II befindet sich im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, südlich von Usedom an der Ostsee. Der Windpark ist seit Februar 2012 in Betrieb, umfasst 5 Turbinen mit einer Leistung von je 2 Megawatt und wird jährlich rund 23'000 Megawattstunden Strom produzieren. Damit können über 5'000 Vierpersonenhaushalte mit Strom versorgt werden.

Kontakt

EKZ Renewables AG
Beethovenstrasse 32
CH-8002 Zürich
Schweiz
Tel: +41 58 359 56 30
E-Mail: info(at)ekz-renewables.ch

Unsere Personen

  • Christian Hürlimann
  • Jean-Marc Degen
  • Matthias Czerny