Unsere Windparks in Portugal

In Portugal besitzt die EKZ Renewables AG seit Ende 2014 einen eigenen Windpark. 2016 sind zwei weitere dazugekommen.

Parque Eólico do Norte dos Candeeiros (PENC): Windkraft aus Lissabon

Rund 120 Kilometer nördlich von Lissabon steht der Parque Eólico do Norte dos Candeeiros (PENC). Die EKZ Renewables AG hat dort Ende 2013 ein fertig geplantes Windpark-Projekt gekauft. Ein Jahr später nahm der Windpark PENC den Betrieb auf. Er produziert jährlich rund 29 Gigawattstunden Strom, was dem Verbrauch von ca. 6500 Haushalten entspricht. 

Parque Eólico Zibreiro und Parque Eólico Vieira Cabreira

Ende 2016 hat die EKZ Renewables AG zwei weitere Windparks in Portugal gekauft: Den Parque Eólico Zibreiro, der 150 Kilometer östlich von Porto liegt, und den Parque Eólico Vieira Cabreira, 100 Kilometer nordöstlich von Porto. Die EKZ Renewables AG hält die überwiegende Mehrheit an den beiden Windparks.

Zibreiro wurde 2007 in Betrieb genommen, Vieira Cabreira 2009. Die beiden Windparks nutzen die guten Windverhältnisse in Höhenlagen und produzieren mit ihren insgesamt fünf Windenergieanlagen rund 19 Millionen Kilowattstunden Strom. Dies entspricht etwa dem Verbrauch von 4200 Haushalten. 

Parque Eólico de Marvila (PESMA I)

Den Windpark Parque Eólico de Marvila I «PESMA I» hat die EKZ Renewables AG 2017 übernommen. Er liegt rund 120 Kilometer nördlich von Lissabon und besteht aus sechs Senvion Windturbinen mit einer Gesamtleistung von 12 Megawatt. «PESMA I» gehört der EKZ Renewables zu 100 Prozent und ist bereits seit 2008 in Betrieb. Der Windpark produziert jährlich 36 Millionen Kilowattstunden Strom. Das entspricht dem Verbrauch von über 8000 durchschnittlichen Vierpersonenhaushalten.  

Ein Windrad des Windparks PENC.
Ein Windrad des Windparks PENC.

Kontakt

EKZ Renewables AG
Beethovenstrasse 32
CH-8002 Zürich
Schweiz
Tel: +41 58 359 56 30
E-Mail: info(at)ekz-renewables.ch

Unsere Personen

  • Christian Hürlimann
  • Jean-Marc Degen
  • Jonathan Rezzonico
  • Matthias Czerny
  • Bruno Dübendorfer